Netzwerk Nachhaltigkeit Trend Kooperation

Verbundenheit stiften 

In der Region um den Bodensee ist viel Kompetenz und Innovationskraft beheimatet. Deshalb wollen wir aufeinander zugehen und mit Hilfe der Anliegen der SDG die Region in ihrer nachhaltigen Ausrichtung unterstützen. Der Austausch zwischen Akteur*innen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, öffentlicher Verwaltung oder Bildung in unterschiedlichen kleinen Formaten und Kooperation erscheint uns ein gutes Werkzeug, die Verbundenheit zu stärken, Ideen weiter zu bringen und konkrete Maßnahmen zu setzen.

Vernetzungstreffen online

Der Austausch zu Projekten und Vorhaben findet jeweils pro Quartal unter wechselnder Gastgeberschaft statt. Das 6. Vernetzungstreffen findet voraussichtlich Anfang September 2022 statt und wird von der Region Konstanz-Überlingen gehostet. 

Projektantrag Interreg VI

Aktuell bereiten wir gemeinsam mit Partnern eine Einreichung im Rahmen Intereg VI Bodensee-Hochrhein vor.  Ziel ist es, im Verbund von sogenannten "3. Orten"  aus unterschiedlichen Sektoren (Wirtschaft-Digiatlisierung, Wissenschaft und Bildung, Zivilgesellschaf)  gegenseitig von den Stärken der anderen zu profitieren und zugleich auch mehr Innovations-potential daraus zu schöpfen. Wir sind noch auf der Suche nach weiteren Partner, die solche 3. Orte aktuell bespielen.

Wissen Transfer Prototypen

Wissenstransfer stärken 

Das SDG Forum Bodensee ist bestrebt, die Verbundenheit in der Bodenseeregion zwischen innovativen und nachhaltig ausgerichteten Einrichtungen und Multipliktoren zu stärken. Der fachliche Austausch, ein kollegiale Beratung und gemeinsames Lobbying bei Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft zählen zu den ergänzenden Aktivitäten.